Fleisch - Segen oder Fluch der Wegwerfgesellschaft?

Dieses Puppilein hat meine Tochter mit viel Liebe gemacht. Sie sucht dringend eine kleine Puppenmutter, die ihr genauso viel Liebe geben kann. Mehr Info.


Ich würde mich freuen, wenn du meine Arbeit an dieser Webseite unterstützt.

I'd appreciate your support of my work on primitivecode.
Synopsis: Vegetarisch Leben ist ehrwürdig, aber nicht immer einfach für jedefrau und jedermann.

Keywords: Fleisch, Fleischkonsum, Umwelt, Fleischsteuer
Erstpublikation:
Sprache: de (Deutsch)

Vegetarische Ernährung

Der Inder isst aus religiösen Gründen schon seit Tausenden von Jahren kein Fleisch. Er ist also gewissermaßen ein Experte auf dem Gebiet der vegetarischen Kost, während der Europäer der kalten Gebiete ein Jäger ist. Er hat immer schon Fleisch gegessen. Er ist also kein Experte auf dem Gebiet der vegetarischen Kost. Unsere Zeit und der Zustand unserer Welt zwingt uns nun, unsere Gewohnheiten zu überdenken und sie auch zu ändern. Weiter wie bisher geht nicht. Wir müssen etwas ändern. Wo die Landwirtschaft (Tierhaltung) circa 7 % des CO2-Ausstoßes ausmacht, muss man sich überlegen, ob das nicht zu viel ist. Und auch ein Pro-Kopf-Konsum von 60 Kg Fleisch pro Jahr ist nicht gerade wenig. Viele wissen, es kann nicht so weitergehen und sind auch bereit, etwas zu tun. Nur wissen Sie nicht genau, was zu tun ist. Einige denken nun, sie lassen einfach das Fleisch weg. Überspitzt formuliert: Anstatt Eisbein mit Sauerkraut esse ich ab heute nur Sauerkraut. Aber das funktioniert schon mal gar nicht. Die Aufgabe des Sauerkrautes in diesem Gericht ist es, das Fleisch bekömmlicher zu machen, so dass es leichter zu verdauen ist. Jetzt noch Wein und Kaffee und der Magen ist total übersäuert. Das Fleisch hat die Aufgabe, die Säure, die zu viel ist, wiederum zu neutralisieren. Das ist auch der Grund, warum man in Bayern fettes Fleisch mit reichlich Bier serviert. Das ist ebenfalls der Grund, warum man als Alkoholiker Fleisch essen muss. Ohne Fleisch würde das saure Bier den Magen verdauen und nicht der Magen das Bier. Ich habe großen Respekt vor Vegetariern, aber der Verzicht auf Fleisch will gut durchdacht sein. Auf einem Kontinent, wo die Menschen keine Erfahrung damit haben, ist es sehr schwer, vegetarisch zu leben und auch alles richtig zu machen. Tatsache ist, dass man vieles falsch machen kann und das ist gefährlich für den Körper. In Indien kannst du an jeder Ecke leckere vegetarische Samosas und einen herrlich würzigen schwarzen Tee mit Milch im Glas bekommen. Die Inder machen das ja schon etwas länger, auch sind die Lebensumstände ganz anders. Während das Wetter dort warm und angenehm ist, ist das Wetter hier meistens kalt. Ein fettes Steak hat so ziemlich pragmatische Gründe. In Europa ist es wichtig, selbst zum Ernährungsexperten zu werden und am besten auch zu einem guten Koch. Restaurants, die gutes vegetarisches Essen servieren, gibt es kaum. Es gibt viele Imbissbuden, auch asiatischer Herkunft. Allerdings sind auch die Asiaten, wie Europäer, Fleischfresser und süß-saure Pekingente kann man auch nicht ohne Fleisch verdauen. Es ist dasselbe in grün. Ist der Körper einmal aufgebaut und erwachsen, so hat man in der Regel einen Vitamin B12 Depot, von dem man zwei Jahre zehren kann. Wer länger kein Fleisch isst, muss genau wissen, wie er oder sie Vitamin B12 bekommt, sonst sieht es mit der Gesundheit schlecht aus. Die verheerenden Folgen eines Mangels an Vitamin B12 sind Müdigkeit und Erschöpfung. Noch gefährlicher ist es für Kinder, bei denen sich das Gehirn und ihr ganzer Körper noch in Entwicklung befindet. Wichtig sind für den Körper nicht nur Vitamin B12, sondern auch genügend Proteine, Aminosäuren, Omega-3-Fettsäuren, Vitamin D, B2, Kalium, Eisen, Jod, Zink und Selen. Das Problem ist, dass Vitamin B12 nicht in vegetarischer Ernährung vorkommt. Das bedeutet, ich muss es entweder in Pillenform zu mir nehmen oder es mir spritzen. All das muss ich wissen und mehr, so dass es nicht damit getan ist, Fleisch einfach wegzulassen. Ich muss mich gut informieren und wenn ich Kinder habe und die Kinder vegetarisch ernähren will, so sollte ich mich vom Kinderarzt oder von einer Fachkraft beraten lassen. Der Mangel an Vitamin B12 fällt am Anfang nicht auf, da ja jeder Mensch ein Depot besitzt. Wenn man kein B12 bekommt, so holt sich der Körper alles was er braucht, aus dem Depot. Fazit: Vegetarisch zu leben ist eine Kunst und der Künstler sollte etwas vom Handwerk verstehen.

Primitivecode ist Grammatik pur. Aber Programmieren kommt auch nicht zu kurz, denn die Seite mache ich allein. Informationen zum Datenschutz findest du hier. Wenn dir meine Arbeit gefällt, kannst du mir mit den Kosten für die Seite helfen. Dazu kannst du auch alternativ die Grammatik bestellen.