Artikel und Pronomen
Synopsis: Hier geht es um den unbestimmten Artikel und die entsprechenden Pronomen und wie man sie unterscheidet. Ich zeige dir auch einen Weg, wie du sie einüben kannst.

Keywords: Deutsch, Grammatik, Verb, Nomen, Kasus, Pronomen
Erstpublikation:
Aktualisiert, ergänzt und für Html adaptiert:
Sprache: de (Deutsch)

Artikel und Pronomen

Nehmen wir folgende Preisliste als Material zum Üben:

die Seife 0,49 die CD 19,90
das Heft 0,98 die Orange 0,50
das Buch 5,99 der Teller 2,50
der Computer 1499,00 das Hemd 17,00
der Fisch 3,40 die Uhr 19,90
der Monitor 399,99 das Klavier 3000,00
der Lautsprecher 149,99 der Stift 3,50
die Zeitschrift 1,95 der Topf 6,00
die Maus 7,40 der Füller 15,00
das Brot 1,75 das Radiergummi 1,10
die Tintenpatrone 12,50 die Bohrmaschine 79,99
die Kaffeemaschine 27,00 die Batterie 1,10
der Wasserkocher 50,00 die Tasche 37,89
der Stuhl 79,00 das Portemonnaie 19,00
der Hammer 15,50 das Geodreieck 1,78
der Kugelschreiber 2,79 die Hose 68,90
die Schraube 0,25 die Schokolade 0,99
der Wecker 17,59 die Zeitung 1,10
der Tisch 8,95 die Kladde 2,50
die Zahnbüste 2,40 das Lexikon 10,47
die Gurke 0,65 die Lampe 12,78

Brauchst du einen Fisch?
Ja, ich möchte einen kaufen.
Wie viel kostet denn einer?
Ein Fisch kostet 3,40€.

Brauchst du eine Seife?
Ja, ich brauche eine.
Wie viel kostet denn eine?
Eine Seife kostet 0,49 Cent.

Brauchst du ein Heft?
Ja, ich brauche eins.
Wie viel kostet denn eins?
Ein Heft kostet 0,49 Cent.

Der Plural von ein Heft ist Hefte. Der Plural von das Heft ist die Hefte. Der Plural von eins ist welche.

Brauchst du Hefte?
Ja, ich brauche welche.
Wie viel kostet denn eins?
Ein Heft kostet 0,49 Cent.
Gut, dann kaufe ich drei.

Im Zusammenhang mit dem Verb kostet steht die Ware im Nominativ, weil die Ware Subjekt ist. Fisch (der), Seife (die) und Heft (das) stehen also im Nominativ.

Ein Fisch kostet 3,40€.
Eine Seife kostet 0,49 Cent.
Ein Heft kostet 0,49 Cent.

Das Pronomen steht dann auch im Nominativ:

Einer kostet 3,40€.
Eine kostet 0,49 Cent.
Eins kostet 0,49 Cent.

Artikel stehen immer vor dem Nomen, sie stehen also mit einem Nomen zusammen. Pronomen stehen ohne Nomen, allein. Sie stehen immer an einer Position im Satz, wo auch ein Nomen mit Artikel stehen könnte. Frage ich nach dem Preis, so rückt der Nominativ nach hinten:

Wie viel kostet denn einer?
Wie viel kostet denn eine?
Wie viel kostet denn eins?

Artikel

  DER DIE DAS Plural
Nominativ ein eine ein Ø
Akkusativ einen eine ein Ø
Dativ einem einer einem Ø
Genitiv eines einer eines Ø

Das Verb brauchen hat den Valenzplan
Nominativ - brauchen - Akkusativ.

Beispiele:

Ich brauche einen Computer.
Ich brauche einen.
Ich brauche eine CD.
Ich brauche eine.
Ich brauche ein Buch.
Ich brauche eins.

Pronomen

  DER DIE DAS DIE
Nominativ einer eine eins welche
Akkusativ einen eine eins welche
Dativ einem einer einem welchen

Schließlich kann man die Pronomen und die Artikel im Akkusativ und im Nominativ üben. Die Schüler können einander Fragen stellen: Brauchst du einen Computer? Dabei steht mit dem Verb brauchen die Ware im Akkusativ, der Mensch im Nominativ (ich, du, er, sie, es). Der Partner antwortet: Ja, ich brauche einen. Oder: Ja, ich muss einen kaufen. Pronomen und Artikel stehen im Akkusativ. Beim Verb kosten steht die Ware im Nominativ. Das wird durch einen Dialog geübt, der bei allen Schülern gleich aufgebaut sein sollte. Die Struktur des Dialogs wird vorgegeben, was einer Art kommunikativem Drill gleichkommt. Der Plural wird einfach geübt, indem man den Plural bildet. Kennen diesen die Schüler nicht, so hilft die Lehrkraft bei der Fragestellung: Brauchst du Hemden? Ja, ich brauche welche. Wie viel kostet eins? Durch den Wechsel zum Singular muss die Schülerin wieder den Artikel kennen, um die richtige Form zu bilden (einer, eine, eins).

Übung 1: Schreiben Sie den entsprechenden Dialog zu der Füller

Beispiel der Fisch:

Brauchst du einen Fisch?
Ja, ich möchte einen kaufen.
Wie viel kostet denn einer?
Ein Fisch kostet 3,40€.
Lösung
Brauchst du einen Füller?
Ja, ich möchte einen kaufen.
Wie viel kostet denn einer?
Ein Füller kostet 15€.

Übung 2: Schreiben Sie den entsprechenden Dialog zu der Teller

Lösung
Brauchst du einen Teller?
Ja, ich möchte einen kaufen.
Wie viel kostet denn einer?
Ein Teller kostet 2,50€.

Übung 3: Schreiben Sie den entsprechenden Dialog zu der Stuhl

Lösung
Brauchst du einen Stuhl?
Ja, ich möchte einen kaufen.
Wie viel kostet denn einer?
Ein Stuhl kostet 79€.

Übung 4: Schreiben Sie den entsprechenden Dialog zu die Uhr

Lösung
Brauchst du eine Uhr?
Ja, ich möchte eine kaufen.
Wie viel kostet denn eine?
Eine Uhr kostet 19,90€.

Übung 5: Schreiben Sie den entsprechenden Dialog zu das Brot

Lösung
Brauchst du ein Brot?
Ja, ich möchte eins kaufen.
Wie viel kostet denn eins?
Ein Brot kostet 1,75€.

Übung 6: Schreiben Sie den entsprechenden Dialog zu die Stifte

Lösung
Brauchst du Stifte?
Ja, ich möchte welche kaufen.
Wie viel kostet denn einer?
Ein Stift kostet 3,50€.