learn German grammar online free: declension of nouns, (possessive) pronouns and determiners - adjectives - complete conjugation of all German tenses
Topics

Declension tables: main determiners

Nouns, pronouns and verbs can be modified. Like apples they change in color. Many kinds of suffixes are attached to verbs and the verbs themselves are combined with many different auxiliaries. Nouns, too, are modified and are combined with all kinds of articles, that serve to signify case. Without the articles it would not always be possible to identify the case of a noun, which is why you have to deduce the case from the corresponding article (determiner). Modification of verbs is called conjugation (Konjugation), modification of nouns and pronouns declension (Deklination). In general modification is called inflection. In this chapter I am going to show you some basic inflection of determiners, adjectives with determiners and of verbs. In this context you will get acquainted with the German tense system, which I have systematized for you. Don't worry, you don't have to learn it by heart. Simply memorizing the main tables will do. Just take a look at the whole strcucture. Once you understand how the system is assembled, you will learn very fast and effectively.

Artikel und Pronomen

M. = Maskulinum

F. = Femininum

N. = Neutrum

Possessivartikel

Artikel »mein«

  Mantel Jacke Hemd Mäntel/ Jacken/ Hemden
  Singular     Plural
  M. F. N. M./F./N.
Nom. mein meine mein meine
Akk. meinen meine mein meine
Dat. meinem meiner meinem meinen
Gen. meines meiner meines meiner

Artikel »dein«

  Mantel Jacke Hemd Mäntel/ Jacken/ Hemden
  Singular     Plural
  M. F. N. M./F./N.
Nom. dein deine dein deine
Akk. deinen deine dein deine
Dat. deinem deiner deinem deinen
Gen. deines deiner deines deiner

Artikel »sein«

  Mantel Jacke Hemd Mäntel/ Jacken/ Hemden
  Singular     Plural
  M. F. N. M./F./N.
Nom. sein seine sein seine
Akk. seinen seine sein seine
Dat. seinem seiner seinem seinen
Gen. seines seiner seines seiner

Artikel »ihr«

  Mantel Jacke Hemd Mäntel/ Jacken/ Hemden
  Singular     Plural
  M. F. N. M./F./N.
Nom. ihr ihre ihr ihre
Akk. ihren ihre ihr ihre
Dat. ihrem ihrer ihrem ihren
Gen. ihres ihrer ihres ihrer

Artikel »unser«

  Mantel Jacke Hemd Mäntel/ Jacken/ Hemden
  Singular     Plural
  M. F. N. M./F./N.
Nom. unser unsere unser unsere
Akk. unseren unsere unser unsere
Dat. unserem unserer unserem unseren
Gen. unseres unserer unseres unserer

Artikel »euer«

  Mantel Jacke Hemd Mäntel/ Jacken/ Hemden
  Singular     Plural
  M. F. N. M./F./N.
Nom. euer eure euer eure
Akk. euren eure euer eure
Dat. eurem eurer eurem euren
Gen. eures eurer eures eurer

This table is one that you ought to learn in order to master the German determiners. In German grammar they have the wrong designation "Possessivpronomen".  

Possessivartikel, possessive articles

Table:   quick info on possessive articles (declension)  ( de , 620   x   759 );  Keywords:  Deklination, declension, Possessivpronomen, possessive, determiner, Artikel

Bestimmter Artikel »der, die, das«:

  Singular     Plural
  M. F. N. M./F./N.
Nom. der die das die
Akk. den die das die
Dat. dem der dem den
Gen. des der des der

Unbestimmter Artikel / Fragewort / Pronomen »welcher, welche, welches«:

  Singular     Plural
  M. F. N. M./F./N.
Nom. welcher welche welches welche
Akk. welchen welche welches welche
Dat. welchem welcher welchem welchen
Gen. welches welcher welches welcher

Unbestimmter Artikel »ein, eine, ein«:

  Singular     Plural
  M. F. N. M./F./N.
Nom. ein eine ein
Akk. einen eine ein
Dat. einem einer einem
Gen. eines einer eines

Unbestimmter Negationsartikel »kein, keine, kein«:

  Singular     Plural
  M. F. N. M./F./N.
Nom. kein keine kein keine
Akk. keinen keine kein keine
Dat. keinem keiner keinem keinen
Gen. keines keiner keines keiner

Bestimmter Artikel / Pronomen »dieser, diese, dieses«:

  Singular     Plural
  M. F. N. M./F./N.
Nom. dieser diese dieses diese
Akk. diesen diese dieses diese
Dat. diesem dieser diesem diesen
Gen. dieses dieser dieses dieser

Bestimmter Artikel / Pronomen »jener, jene, jenes«:

  Singular     Plural
  M. F. N. M./F./N.
Nom. jener jene jenes jene
Akk. jenen jene jenes jene
Dat. jenem jener jenem jenen
Gen. jenes jener jenes jener

Unbestimmtes Pronomen »einer, eine, eines«:

  Singular     Plural
  M. F. N. M./F./N.
Nom. einer eine eines welche
Akk. einen eine eines welche
Dat. einem einer einem welchen
Gen. eines einer eines welcher

Bestimmtes Pronomen »der, die, das«:

  Singular     Plural
  M. F. N. M./ F./ N.
Nom. der die das die
Akk. den die das die
Dat. dem der dem denen
Gen. dessen deren/ derer dessen deren/ derer

Derer ist dem Nebensatz vorangestellt.

Beispiel:

Das Jammern derer, die zu Hause blieb/blieben, wurde von Athene erhört.

Er gedachte derer, deren Schönheit groß war. (Singular: Penelope)

Die Gefährten jammerten und weinten bitterlich, denn deren Vaterland sollten sie nie wieder sehen. (Plural)

Das Adjektiv mit dem bestimmten Artikel

Singular

  Singular    
  M. F. N.
Nom. der gute Gedanke die gute Suppe das gute Brot
Akk. den guten Gedanken die gute Suppe das gute Brot
Dat. dem guten Gedanken der guten Suppe dem guten Brot
Gen. des guten Gedankens der guten Suppe des guten Brotes

Das Adjektiv mit dem bestimmten Artikel

Plural

  Plural
  M. / F. / N.
Nom. die guten Gedanken/Suppen/Brote
Akk. die guten Gedanken/Suppen/Brote
Dat. den guten Gedanken/Suppen/Broten
Gen. der guten Gedanken/Suppen/Brote

Das Adjektiv mit dem unbestimmten Artikel

Singular

  Singular    
  M. F. N.
Nom. ein guter König eine gute Zutat ein gutes Wort
Akk. einen guten König eine gute Zutat ein gutes Wort
Dat. einem guten König einer guten Zutat einem guten Wort
Gen. eines guten Königs einer guten Zutat eines guten Wortes

Das Adjektiv mit dem unbestimmten Artikel

Plural

  Plural
  M. / F. / N.
Nom. gute Könige/Zutaten/Worte
Akk. gute Könige/Zutaten/Worte
Dat. guten Königen/Zutaten/Worten
Gen. guter Könige/Zutaten/Worte

Das Adjektiv mit dem Nullartikel

Singular

  Singular    
  M. F. N.
Nom. guter Reis gute Erde gutes Mehl
Akk. guten Reis gute Erde gutes Mehl
Dat. gutem Reis guter Erde gutem Mehl
Gen. guten Reises guter Erde guten Mehls

Das Adjektiv mit dem Nullartikel

Plural

  Plural
  M. / F. / N.
Nom.
Akk.
Dat.
Gen.

Conjugation tables: complete list of all tenses

Konj. I=Konjunktiv I

Prät.=Präteritum

Konj. II=Konjunktiv II

Sg.=Singular

Pl.=Plural

Schwache Verben

Sg. Präsens Konj. I Prät. Konj. II
ich -e -e -t-e -t-e
du -st -est -t-est -t-est
sie -t -e -t-e -t-e
Pl.        
wir -en -en -t-en -t-en
ihr -t -et -t-et -t-et
sie -en -en -t-en -t-en

Starke Verben

Sg. Präsens Konj. I Prät. Konj. II
ich -e -e -∅ -e
du -st -est -st -est
sie -t -e -∅ -e
Pl.        
wir -en -en -en -en
ihr -t -et -t -et
sie -en -en -en -en

Wir folgen einer bestimmten Reihenfolge:

1.1 Tempus Indikativ Aktiv

1.2 Tempus Konjunktiv I Aktiv

1.3 Tempus Konjunktiv II Aktiv

1.4 Tempus Indikativ Vorgangspassiv

1.5 Tempus Indikativ Zustandspassiv

1.6 Tempus Konjunktiv I Vorgangspassiv

1.7 Tempus Konjunktiv I Zustandspassiv

1.8 Tempus Konjunktiv II Vorgangspassiv

1.9 Tempus Konjunktiv II Zustandspassiv

Wir werden alle Tempora immer in dieser Reihenfolge durchgehen.

Das Tempussystem der »Gegenwart«

1.1 Präsens Indikativ Aktiv

Sg.      
1. ich geh -e
2. du geh -st
3. sie geh -t
Pl.      
1. wir geh -en
2. ihr geh -t
3. sie geh -en

1.2 Konjunktiv I der Gegenwart Aktiv

Sg.      
1. ich geh -e
2. du geh -est
3. sie geh -e
Pl.      
1. wir geh -en
2. ihr geh -et
3. sie geh -en

1.3 Konjunktiv II der Gegenwart Aktiv

»stark«

Sg.      
1. ich ging -e
2. du ging -est
3. sie ging -e
Pl.      
1. wir ging -en
2. ihr ging -et
3. sie ging -en

»schwach«

Sg.      
1. ich stell -te
2. du stell -test
3. sie stell -te
Pl.      
1. wir stell -ten
2. ihr stell -tet
3. sie stell -ten

1.4 Präsens Indikativ Vorgangspassiv

Sg.      
1. ich werde gestellt
2. du wirst gestellt
3. sie wird gestellt
Pl.      
1. wir werden gestellt
2. ihr werdet gestellt
3. sie werden gestellt

1.5 Präsens Indikativ Zustandspassiv

Sg.      
1. ich bin gestellt
2. du bist gestellt
3. sie ist gestellt
Pl.      
1. wir sind gestellt
2. ihr seid gestellt
3. sie sind gestellt

1.6 Konjunktiv I der Gegenwart Vorgangspassiv

Sg.      
1. ich werde gestellt
2. du werdest gestellt
3. sie werde gestellt
Pl.      
1. wir werden gestellt
2. ihr werdet gestellt
3. sie werden gestellt

1.7 Konjunktiv I der Gegenwart Zustandspassiv

Sg.      
1. ich sei gestellt
2. du sei(e)st gestellt
3. sie sei gestellt
Pl.      
1. wir seien gestellt
2. ihr seiet gestellt
3. sie seien gestellt

1.8 Konjunktiv II der Gegenwart Vorgangspassiv

Sg.      
1. ich würde gestellt
2. du würdest gestellt
3. sie würde gestellt
Pl.      
1. wir würden gestellt
2. ihr würdet gestellt
3. sie würden gestellt

1.9 Konjunktiv II der Gegenwart Zustandspassiv

Sg.      
1. ich wäre gestellt
2. du wär(e)st gestellt
3. sie wäre gestellt
Pl.      
1. wir wären gestellt
2. ihr wär(e)t gestellt
3. sie wären gestellt

Die Gegenwartsform mit Modalverben

M1.1 Modalverb im Präsens Indikativ Aktiv

Sg.      
1. ich kann stellen
2. du kannst stellen
3. sie kann stellen
Pl.      
1. wir können stellen
2. ihr könnt stellen
3. sie können stellen

M1.2 Modalverb im Konjunktiv I der Gegenwart Aktiv

Sg.      
1. ich könne stellen
2. du könnest stellen
3. sie könne stellen
Pl.      
1. wir können stellen
2. ihr könnet stellen
3. sie können stellen

M1.3 Modalverb im Konjunktiv II der Gegenwart Aktiv

Sg.      
1. ich könnte stellen
2. du könntest stellen
3. sie könnte stellen
Pl.      
1. wir könnten stellen
2. ihr könntet stellen
3. sie könnten stellen

M1.4 Modalverb im Präsens Indikativ Vorgangspassiv

Sg.        
1. ich kann gestellt werden
2. du kannst gestellt werden
3. sie kann gestellt werden
Pl.        
1. wir können gestellt werden
2. ihr könnt gestellt werden
3. sie können gestellt werden

M1.5 Modalverb im Präsens Indikativ Zustandspassiv

Sg.        
1. ich kann gestellt sein
2. du kannst gestellt sein
3. sie kann gestellt sein
Pl.        
1. wir können gestellt sein
2. ihr könnt gestellt sein
3. sie können gestellt sein

M1.6 Modalverb im Konjunktiv I der Gegenwart Vorgangspassiv

Sg.        
1. ich könne gestellt werden
2. du könnest gestellt werden
3. sie könne gestellt werden
Pl.        
1. wir können gestellt werden
2. ihr könnet gestellt werden
3. sie können gestellt werden

M1.7 Modalverb im Konjunktiv I der Gegenwart Zustandspassiv

Sg.        
1. ich könne gestellt sein
2. du könnest gestellt sein
3. sie könne gestellt sein
Pl.        
1. wir können gestellt sein
2. ihr könnet gestellt sein
3. sie können gestellt sein

M1.8 Modalverb im Konjunktiv II der Gegenwart Vorgangspassiv

Sg.        
1. ich könnte gestellt werden
2. du könntest gestellt werden
3. sie könnte gestellt werden
Pl.        
1. wir könnten gestellt werden
2. ihr könntet gestellt werden
3. sie könnten gestellt werden

M1.9 Modalverb im Konjunktiv II der Gegenwart Zustandspassiv

Sg.        
1. ich könnte gestellt sein
2. du könntest gestellt sein
3. sie könnte gestellt sein
Pl.        
1. wir könnten gestellt sein
2. ihr könntet gestellt sein
3. sie könnten gestellt sein

Ein Tempussystem der reinen Vergangenheit

2.1 Präteritum Indikativ Aktiv

»stark«

Sg.      
1. ich ging- -∅
2. du ging- -st
3. sie ging- -∅
Pl.      
1. wir ging- -en
2. ihr ging- -t
3. sie ging- -en

»schwach«

Sg.        
1. ich stell- -t- -e
2. du stell- -t- -est
3. sie stell- -t- -e
Pl.        
1. wir stell- -t- -en
2. ihr stell- -t- -et
3. sie stell- -t- -en

2.2 Konjunktiv I der Vergangenheit Aktiv

»sein«

Sg.      
1. ich sei gegangen
2. du seist gegangen
3. sie sei gegangen
Pl.      
1. wir seien gegangen
2. ihr seiet gegangen
3. sie seien gegangen

»haben«

Sg.      
1. ich habe gestellt
2. du habest gestellt
3. sie habe gestellt
Pl.      
1. wir haben gestellt
2. ihr habet gestellt
3. sie haben gestellt

2.3 Konjunktiv II der Vergangenheit Aktiv

»sein«

Sg.      
1. ich wäre gegangen
2. du wärst gegangen
3. sie wäre gegangen
Pl.      
1. wir wären gegangen
2. ihr wärt gegangen
3. sie wären gegangen

»haben«

Sg.      
1. ich hätte gestellt
2. du hättest gestellt
3. sie hätte gestellt
Pl.      
1. wir hätten gestellt
2. ihr hättet gestellt
3. sie hätten gestellt

2.4 Präteritum Indikativ Vorgangspassiv

Sg.      
1. ich wurde gestellt
2. du wurdest gestellt
3. sie wurde gestellt
Pl.      
1. wir wurden gestellt
2. ihr wurdet gestellt
3. sie wurden gestellt

2.5 Präteritum Indikativ Zustandspassiv

Sg.      
1. ich war gestellt
2. du warst gestellt
3. sie war gestellt
Pl.      
1. wir waren gestellt
2. ihr wart gestellt
3. sie waren gestellt

2.6 Konjunktiv I der Vergangenheit Vorgangspassiv

Sg.        
1. ich sei gestellt worden
2. du seiest gestellt worden
3. sie sei gestellt worden
Pl.        
1. wir seien gestellt worden
2. ihr seiet gestellt worden
3. sie seien gestellt worden

2.7 Konjunktiv I der Vergangenheit Zustandspassiv

Sg.        
1. ich sei gestellt gewesen
2. du seiest gestellt gewesen
3. sie sei gestellt gewesen
Pl.        
1. wir seien gestellt gewesen
2. ihr seiet gestellt gewesen
3. sie seien gestellt gewesen

2.8 Konjunktiv II der Vergangenheit Vorgangspassiv

Sg.        
1. ich wäre gestellt worden
2. du wärst gestellt worden
3. sie wäre gestellt worden
Pl.        
1. wir wären gestellt worden
2. ihr wäret gestellt worden
3. sie wären gestellt worden

2.9 Konjunktiv II der Vergangenheit Zustandspassiv

Sg.        
1. ich wäre gestellt gewesen
2. du wärst gestellt gewesen
3. sie wäre gestellt gewesen
Pl.        
1. wir wären gestellt gewesen
2. ihr wäret gestellt gewesen
3. sie wären gestellt gewesen

Ein Tempussystem der reinen Vergangenheit mit Modalverb

M2.1 Modalverb im Präteritum Indikativ Aktiv

Sg.      
1. ich wollte stehen
2. du wolltest stehen
3. sie wollte stehen
Pl.      
1. wir wollten stehen
2. ihr wolltet stehen
3. sie wollten stehen

M2.2 Modalverb im Konjunktiv I der Vergangenheit Aktiv

Sg.        
1. ich habe stehen können
2. du habest stehen können
3. sie habe stehen können
Pl.        
1. wir haben stehen können
2. ihr habet stehen können
3. sie haben stehen können

M2.3 Modalverb im Konjunktiv II der Vergangenheit Aktiv

Sg.        
1. ich hätte stehen können
2. du hättest stehen können
3. sie hätte stehen können
Pl.        
1. wir hätten stehen können
2. ihr hättet stehen können
3. sie hätten stehen können

M2.4 Modalverb im Präteritum Indikativ Vorgangspassiv

Sg.        
1. ich konnte gestellt werden
2. du konntest gestellt werden
3. sie konnte gestellt werden
Pl.        
1. wir konnten gestellt werden
2. ihr konntet gestellt werden
3. sie konnten gestellt werden

M2.5 Modalverb im Präteritum Indikativ Zustandspassiv

Sg.        
1. ich konnte gestellt sein
2. du konntest gestellt sein
3. sie konnte gestellt sein
Pl.        
1. wir konnten gestellt sein
2. ihr konntet gestellt sein
3. sie konnten gestellt sein

M2.6 Modalverb im Konjunktiv I der Vergangenheit Vorgangspassiv

Sg.          
1. ich habe gestellt werden können
2. du habest gestellt werden können
3. sie habe gestellt werden können
Pl.          
1. wir haben gestellt werden können
2. ihr habet gestellt werden können
3. sie haben gestellt werden können

M2.7 Modalverb im Konjunktiv I der Vergangenheit Zustandspassiv

Sg.          
3. man habe gestellt sein können

ungebräuchlich

M2.8 Modalverb im Konjunktiv II der Vergangenheit Vorgangspassiv

Sg.          
1. ich hätte gestellt werden können
2. du hättest gestellt werden können
3. sie hätte gestellt werden können
Pl.          
1. wir hätten gestellt werden können
2. ihr hättet gestellt werden können
3. sie hätten gestellt werden können

M2.9 Modalverb im Konjunktiv II der Vergangenheit Zustandspassiv

Sg.          
1. ich hätte verletzt sein können
2. du hättest verletzt sein können
3. sie hätte verletzt sein können
Pl.          
1. wir hätten verletzt sein können
2. ihr hättet verletzt sein können
3. sie hätten verletzt sein können

Ein Tempussystem der jetzt vollendeten Tatsachen

3.1 Perfekt Indikativ Aktiv

»sein«

Sg.      
1. ich bin gegangen
2. du bist gegangen
3. sie ist gegangen
Pl.      
1. wir sind gegangen
2. ihr seid gegangen
3. sie sind gegangen

»haben«

Sg.        
1. ich habe (ihn) gestellt
2. du hast (ihn) gestellt
3. sie hat (ihn) gestellt
Pl.        
1. wir haben (ihn) gestellt
2. ihr habt (ihn) gestellt
3. sie haben (ihn) gestellt

Es gibt für alle Vergangenheitsformen nur einen Konjunktiv I und einen Konjunktiv II, daher sind 3.2 und 3.3 dieselben Formen wie 2.2 und 2.3.

3.2=2.2

3.3=2.3

3.4 Perfekt Indikativ Vorgangspassiv

Sg.        
1. ich bin gestellt worden
2. du bist gestellt worden
3. sie ist gestellt worden
Pl.        
1. wir sind gestellt worden
2. ihr seid gestellt worden
3. sie sind gestellt worden

3.5 Perfekt Indikativ Zustandspassiv

Sg.        
1. ich bin verletzt gewesen
2. du bist verletzt gewesen
3. sie ist verletzt gewesen
Pl.        
1. wir sind verletzt gewesen
2. ihr seid verletzt gewesen
3. sie sind verletzt gewesen

3.6 = 2.6

3.7 = 2.7

3.8 = 2.8

3.9 = 2.9

Ein Tempussystem der vollendeten Tatsachen mit Modalverb

M3.1 Perfekt Indikativ Aktiv mit Modalverb

Sg.        
1. ich habe stehen müssen
2. du hast stehen müssen
3. sie hat stehen müssen
Pl.        
1. wir haben stehen müssen
2. ihr habt stehen müssen
3. sie haben stehen müssen

 

Die Form »müssen« ist ein Partizip Perfekt, auch wenn sie wie ein Infinitiv aussieht. Von dieser Art gibt es noch andere Formen:

Beispiele:

Er hat es holen lassen.

Er hat es kommen sehen.

Er hat es tun wollen. Etc.

M3.2 = M2.2

M3.3 = M2.3

M3.4 Perfekt Indikativ Vorgangspassiv mit Modalverb

Sg.          
1. ich habe gestellt werden können
2. du hast gestellt werden können
3. sie hat gestellt werden können
Pl.          
1. wir haben gestellt werden können
2. ihr habt gestellt werden können
3. sie haben gestellt werden können

M3.5 Perfekt Indikativ Zustandspassiv mit Modalverb

Sg.          
3. man hat gestellt sein müssen

ungebräuchlich

M3.6 = M2.6

M3.7 = M2.7

M3.8 = M2.8

M3.9 = M2.9

Das, was vor der Vergangenheit war

4.1 Plusquamperfekt Indikativ Aktiv

»sein«

Sg.      
1. ich war gegangen
2. du warst gegangen
3. sie war gegangen
Pl.      
1. wir waren gegangen
2. ihr wart gegangen
3. sie waren gegangen

»haben«

Sg.      
1. ich hatte gestellt
2. du hattest gestellt
3. sie hatte gestellt
Pl.      
1. wir hatten gestellt
2. ihr hattet gestellt
3. sie hatten gestellt

4.2 = 2.2

4.3 = 2.3

4.4 Plusquamperfekt Indikativ Vorgangspassiv

Sg.        
1. ich war gestellt worden
2. du warst gestellt worden
3. sie war gestellt worden
Pl.        
1. wir waren gestellt worden
2. ihr wart gestellt worden
3. sie waren gestellt worden

4.5 Plusquamperfekt Indikativ Zustandspassiv

Sg.        
1. ich war gestellt gewesen
2. du warst gestellt gewesen
3. sie war gestellt gewesen
Pl.        
1. wir waren gestellt gewesen
2. ihr wart gestellt gewesen
3. sie waren gestellt gewesen

4.6 = 2.6

4.7 = 2.7

4.8 = 2.8

4.9 = 2.9

Das, was vor der Vergangenheit war mit Modalverb

M4.1 Plusquamperfekt Indikativ Aktiv mit Modalverb

Sg.        
1. ich hatte stehen müssen
2. du hattest stehen müssen
3. sie hatte stehen müssen
Pl.        
1. wir hatten stehen müssen
2. ihr hattet stehen müssen
3. sie hatten stehen müssen

M4.2 = M2.2

M4.3 = M2.3

M4.4 Plusquamperfekt Indikativ Vorgangspassiv

Sg.          
1. ich hatte gestellt werden sollen
2. du hattest gestellt werden sollen
3. sie hatte gestellt werden sollen
Pl.          
1. wir hatten gestellt werden sollen
2. ihr hattet gestellt werden sollen
3. sie hatten gestellt werden sollen

M4.5 Plusquamperfekt Indikativ Zustandspassiv

(ungebräuchlich)

M4.6 = M2.6

M4.7 = M2.7

M4.8 = M2.8

M4.9 = M2.9

Modalverb mit Sprecherevaluation (Bewertung des Sprechers)

M5. Modalverb im Präsens mit Infinitiv

Sg.        
1. ich soll talentiert sein
2. du sollst talentiert sein
3. sie soll talentiert sein
Pl.        
1. wir sollen talentiert sein
2. ihr sollt talentiert sein
3. sie sollen talentiert sein

M6. Modalverb im Präsens mit Infinitiv Perfekt

»haben«

Sg.        
1. ich will es gesehen haben
2. du willst es gesehen haben
3. sie will es gesehen haben
Pl.        
1. wir wollen es gesehen haben
2. ihr wollt es gesehen haben
3. sie wollen es gesehen haben

»sein«

Sg.        
1. ich will da gegangen sein
2. du willst da gegangen sein
3. sie will da gegangen sein
Pl.        
1. wir wollen da gegangen sein
2. ihr wollt da gegangen sein
3. sie wollen da gegangen sein

M7. Modalverb im Präsens mit Infinitiv Perfekt Passiv

Sg.      
1. ich muss betrogen worden sein
2. du musst betrogen worden sein
3. er muss betrogen worden sein
Pl.      
1. wir müssen betrogen worden sein
2. ihr müsst betrogen worden sein
3. sie müssen betrogen worden sein

Modalverben

Wollen

wollen wollen evaluativ
Wunsch Zweifel

Müssen

müssen müssen evaluativ
Zwang starke Vermutung

Sollen

sollen sollen evaluativ
Regel indirekte Rede

Können

können können evaluativ
Fähigkeit Vermutung

I promised I would get back to the modal verbs. Actually they are not so complex. The structure itself is not complex. What gives them a pinch of complexity is the fact that they can also be combined with the infinitive perfect (Infinitiv Perfekt). Through this the speaker's evaluation is expressed and the modal verb takes on a different meaning altogether. And sometimes the usual meaning and the evaluative meaning are both contained. I will give you an example so that you understand: Er soll das sagen. Translated: He ought to say it. Sollen means that something should be done, is advisable or compulsory. It is not as compulsory as "müssen". Now take for example: "Er soll es gesagt haben." Here you have the same semantic expression, only this time with an infinitive perfect. In English that is: "I have heard that he has said that." Er soll es gesagt haben, this means, that the speaker has heard it, but he is actually not sure if "he" has said it. Each modal has a different evaluative meaning, which is noted above. Now to get to the point: one difficult verb is werden. It is not difficult because of its strucure. Like all modal verbs you just have to add the infinitive at the end of the phrase, be it the simple infinitive of the infinitive perfect. Werden, too, has an evaluative denotation. Werden pertains to something that is going to happen in the future or it is used to express that the speaker is very uncertain as to the truth of something. A simple example: "Er wird da sein." This sentence can have two different meanings, depending on the context. It can mean: "He will be there (tomorrow)." Or it can mean: "I strongly suspect that he is there (now)." Note that the second sentence is not a reference to the future, but is an assumption about the present. In the same way you can understand: "Er wird es gesagt haben." It can mean to say: "He will have said it (tomorrow)." That is the future perfect variant. It can also mean: "I suppose, he must have said it (sometime back in the past)." In this case you have to consult the context. Be aware of the fact that this evaluative meaning is much more common than the future perfect tense, which is very rarely used, if at all.




submit to reddit


Sneak peek of the server side code